Projektinformationen

Projektinfo
Bauprojekt S1 Wiener Außenring Schnellstraße | Sanierung TU Rannersdorf
Auftraggeber ASFINAG Bau Management GmbH, 1030 WIEN
Auftragnehmer SSB Bau GmbH
Bausumme 1,9 Mio. EUR
Bauzeit Mai 2019 – September 2019
Leistungsumfang

Baubereich: S01 Wiener Außenring-Schnellstraße, Tunnel Rannersdorf | Schwechat, Niederösterreich

Der Tunnel Rannersdorf auf der Wiener Außenring-Schnellstraße S01 (die S01 verbindet den Knoten Vösendorf A02/A23 mit der Ost-Autobahn A4 beim Knoten Schwechat) ist ein im Jahr 2006 in offener Bauweise errichteter Straßentunnel mit einer Gesamtlänge von 1.880 m. Nach dem Brand eines Lkw am 29. April im Tunnel Rannersdorf in Fahrtrichtung Vösendorf, bestand die Notwendigkeit einer raschen Sanierung des entstandenen Schadens um den Tunnel so rasch wie möglich wieder befahrbar zu machen.

Bauumfang:

Die gegenständliche Baumaßnahme umfasst im Wesentlichen dden Abtrag von durch den Brand beschädigten Objekten, Tragwerken und Bauteilen sowie sämtliche Instandsetzungsarbeiten der Bauwerke.

Bauliche Gestaltung und Sanierungsmaßnahmen:

  • Abtrag Objekte, Tragwerke und Bauteile
  • Baugrubenaushub und -sicherung
  • Beton-, Stahlbeton- und Mauerungsarbeiten
  • Bewehrung
  • Oberflächenvorbereitung und Abdichtung von Betonflächen
  • diverse Beton- und Mauerwerksinstandsetungen
Bildergalerie